Rituale für die magischen Rauhnächte

Interview mit Stefanie Blankenburg zum Thema Rituale für die magischen Rauhnächte im Maas macht Mut Podcast
Die Rauhnächte sind eine magische Zeit zwischen den Jahren, in der die Uhren anders ticken. Immer mehr Menschen spüren das und möchten die Zeit zwischen dem 21. Dezember und 6. Januar für sich ganz bewusst nutzen.
  • Wie kannst du die Rauhnächte für dich alleine auch ohne einen Kurs feierlich begehen?
  • Worum geht es wirklich in diesem Übergang, dem Dazwischen?
  • Welche Rituale und typischen Handlungen gehören in die Rauhnächte?

Rituale für ganz besonders magische Rauhnächte

Ich spreche mit Stefanie Blankenburg von der Wildnisschule Urnatur im Schwarzwald darüber wie sie als naturverbundene Frau die Rauhnächte wahrnimmt, was sie tut und was sie nicht tut und wie sehr ihr die Zeit zwischen den Jahren hilft, das Alte abzuschließen und das Neue ins Leben zu rufen.
 
Zum Schluss gibt sie einen Tipp für ein wunderschönes Wünscheritual.
Höre dir hier die ganze Folge an!
Komm mit ins Grüne!
Wie wir uns wieder mit der heilsamen Natur verbinden

 

In diesem Magazin erfährst du, wie du dich auf vielfältige Weise wieder mit der Natur verbindest:

  • Natürlich gesund – Lust auf Waldbaden?
  • Wie dir die Natur hilft, dich selbst zu finden
  • Reich beschenkt: Wahre Schätze der Natur
Blog Element Räuchern

Die Natur- und Wildnispädagogin Stefanie Blankenburg ist Gründerin der Wildnisschule Urnatur im Schwarzwald. Nach dem Studium der Soziologie, Psychologie und Friedens- und Konfliktforschung hat sie sich vielfältig weitergebildet u. a. zur Visionssucheleiterin.

Bildquellen:

Titel: canva.com

Beitrag teilen

Newsletter

Aktuelle Ausgabe

Schlagworte

Beitrag teilen